Initiative der Eltern

 

Die aktive Elternbeteiligung ist eine der wesentlichen Säulen einer Elterninitiative. Bei den 3Käsehochs beträgt sie derzeit mindestens 25 Stunden pro Familie und Jahr. Davon wird ca. die Hälfte mit festen Diensten erbracht, wie z.B. Einkaufen, Festeorganisation etc. Darüber hinaus gibt es "flexible" Elterndienste wie z.B. ein Großputz im Quartal, Reparaturen oder sonstige handwerkliche Einsätze.

 

Jeden zweiten Monat findet ein Elternabend statt, der pädagogische sowie organisatorische Themen behandelt. Am "pädagogischen" Teil nehmen die PädagogInnen teil, so dass man sich über die Kinder, die Gruppensituation bzw. den Gruppenalltag austauschen kann und Projekte, Feste etc. geplant werden können. Ein bis zwei Mal im Jahr gibt es ein ausführliches Elterngespräch mit den PädagogInnen.

 

Neben den Elternabenden finden verschiedene Feste und Ausflüge im Laufe des Jahres statt. Außerdem fahren wir alle zusammen einmal im Jahr ein Wochenende auf einen Bauernhof. Hinzu kommen 1–2 Mitgliederversammlungen zur Vereinsführung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
3Käsehoch e.V., Wilhelmstraße 24, 80801 München